Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

2020
2003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018201920202021

Lfd. Nr. 120 / 2020

Datum 31.12.2020
Alarmierungszeit 11:49 Uhr
Einsatzstichwort Hilflose Person hinter Tür
Straße Eskenshof
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen, um eine verschlossene Tür zu öffnen.
Getroffene Maßnahmen Die Tür zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wurde geöffnet.

Lfd. Nr. 119 / 2020

Datum 26.12.2020
Alarmierungszeit 14:14 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen In der Erkundung konnte Wasserdampf als Ursache für die Melderauslösung festgestellt werden.

Lfd. Nr. 118 / 2020

Datum 25.12.2020
Alarmierungszeit 16:49 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Kurz vor der Schwimmbrücke Dahlhausen brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Die Innsassen konnten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten.
Getroffene Maßnahmen Die Brandbekämpfung erfolgte durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriff. Zunächst wurde mit Wasser, im weiteren Verlauf mit Schaum gelöscht.

Lfd. Nr. 117 / 2020

Datum 24.12.2020
Alarmierungszeit 22:03 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Rüpingsweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Spät am Heiligen Abend erreichte die Feuerwehr die Meldung über einen ausgelösten privaten Rauchmelder.
Getroffene Maßnahmen Die entsprechende Wohnung wurde kontrolliert. Ein Kochtopfbrand konnte als Ursache für die Melderauslösung ermittelt werden. Die Wohnung würde quergelüftet. Die FF stellte den Sicherheitstrupp, der zur Sicherung des Angrifftrupp im Innenangriff bereitstehen muss und kümmerte sich um die Löschwassereinspeisung über eine Steigleitung, die schlussendlich jedoch nicht mehr benötigt wurde.

Lfd. Nr. 116 / 2020

Datum 22.12.2020
Alarmierungszeit 02:36 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Auf einem Balkon brannte ein hölzernes Hochbeet.
Getroffene Maßnahmen Bei Eintreffen der Feuerwehr musste sich zunächst gewaltsam Zugang zu der betroffenen Wohnung verschafft werden. Das brennende Hochbeet wurde dann mittels C- Rohr abgelöscht. Anschließend wurde die Wohnung entraucht.

Lfd. Nr. 115 / 2020

Datum 18.12.2020
Alarmierungszeit 12:44 Uhr
Einsatzstichwort Rettungseinsatz
Straße In den Höfen
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 114 / 2020

Datum 17.12.2020
Alarmierungszeit 13:28 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Rüpingsweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage eines Seniorenzentrums hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die Melder wurden durch Kochdämpfe ausgelöst. Es wurde gelüftet.

Lfd. Nr. 113 / 2020

Datum 15.12.2020
Alarmierungszeit 10:11 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Es brannten Fettrückstände in der Abluftanlage eines Imbisswagens.
Getroffene Maßnahmen Das Feuer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Besitzer mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte mittels Wärmebildkamera die Abluftanlage, um ein Wiederaufflammen auszuschließen.

Lfd. Nr. 112 / 2020

Datum 12.12.2020
Alarmierungszeit 12:23 Uhr
Einsatzstichwort Rettungseinsatz
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 111 / 2020

Datum 12.12.2020
Alarmierungszeit 12:04 Uhr
Einsatzstichwort Rettungseinsatz
Straße Am Krählinge
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.